Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
DAMIT JEDER DAZU GEHÖRT: Seit 1960 setzt sich die Lebenshilfe Berlin für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Über 2000 Beschäftigte sorgen in unseren Wohn-, Beratungs-, Beschäftigungs- und Freizeitangeboten dafür, dass unsere Klienten/-innen so selbstständig wie möglich leben können. Sie erhalten von uns genau die Unterstützung, die sie benötigen - inklusiv und wertschätzend.

Als eines von sechs Kinder- und Jugendambulanzen I Sozialpädiatrische Zentren (KJA I SPZ)  im Lebenshilfe Verbund sichert das SPZ Berlin-Treptow wohnort- und familiennah sozialpädiatrische Leistungen im Komplex mit heilpädagogischen Leistungen unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes. Indikationsübergreifend verfolgen wir das Ziel, manifeste und drohende Behinderungen sowie Entwicklungsauffälligkeiten frühzeitig zu diagnostizieren, zu behandeln und die familiären Ressourcen zu stärken, um somit die Teilhabe des Kindes am gesellschaftlichen Leben sicherzustellen. Im Zuge einer ruhestandsbedingten Nachbesetzung suchen wir zeitlich unbefristet  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als

Ärztliche Leitung Kinder- und Jugendambulanz I Sozialpädiatrisches Zentrum Treptow | ID: 2267

in Vollzeit, aktuell 39 Stunden/Woche (auf Wunsch Teilzeit möglich).

Bereichernd: Ihre Perspektiven

Als einer der größten Träger in der Sozialwirtschaft in Berlin bieten wir Fachkräften nicht nur breite Entwicklungschancen, sondern auch vielfältige Arbeitgeberleistungen:

  • inhaltlich anspruchsvoller Betreuungsauftrag
  • langfristige Partizipation an der Entwicklung des Kindes sowie intensiver Kontakt zu den Eltern
  • gute lokale und regionale Vernetzung u.a. mit Kindertagesstätten, Schulen und Bezirksämtern flache Hierarchien
  • attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den TV-L Berlin (E15Ü), inklusive Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub zzgl. 24. und 31.12. als tarifliche Feiertage, Arbeitszeitkonto
  • familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste 
  • hohe Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • betriebliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschuss sowie vermögenswirksame Leitungen
  • Einarbeitung durch erfahrene Kollegen/-innen und bei Bedarf ergänzende Fortbildungen und Supervision
  • Weiterbildung u. a. in unserem Tochterunternehmen Lebenshilfe Bildung gGmbH
  • eine verantwortungsvolle Leitungsposition mit Raum für eigene Ideen
  • persönliche Weiterentwicklung der Führungskompetenz durch gleichberechtigte Leitung im Tandem 
  • vergünstigtes VBB-Firmenticket bei einem Arbeitsvertrag mit einer Dauer von mind. einem Jahr
Verantwortungsvoll: Ihre Aufgaben

Sie übernehmen die personelle und fachliche Leitung im Tandem mit einer nicht-ärztlichen Leitung und stellen gemeinsam mit Ihrem Team eine kompetente Diagnostik und Therapie sicher:

  • allgemeine sozialpädiatrische Versorgung
  • ganzheitliche und systemische Betrachtungsweise der Patient/-innen unter Einbeziehung aller Entwicklungsbereiche
  • Beurteilung der Indikationen sowie die darauf basierende Erstellung von Behandlungsplänen
  • Beratung der Bezugspersonen zu den Indikationen sowie in der medikamentösen Therapie
  • Leitung und Koordination der Arbeit multiprofessioneller Fallteams im Rahmen der interdisziplinären Arbeit
  • Kooperation und Vertretung nach außen
  • Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung des bestehenden Angebots
  • Gestaltung inhaltlicher und organisatorischer Prozesse in der Einrichtung
Persönlich: Ihr Profil
  • abgeschlossene Facharztausbildung in Kinder- und Jugendmedizin mit Zusatzqualifikationen im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Psychotherapie 
  • mehrjähriger sozialpädiatrische Erfahrung, vorzugsweise in einem SPZ
  • Kompetenzen in der Beurteilung von entwicklungsbezogenen neuropädiatrischen Fragestellungen, optimal: Schwerpunkt Neuropädiatrie
  • teamorientiertes Leitungsverständnis
  • Engagement für den interdisziplinären Arbeitsansatz in einem hoch qualifizierten Team aus den Bereichen Psychologie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Heilpädagogik, Musiktherapie und Sozialarbeit
  • Aufgeschlossenheit für die Vielfalt der Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien in Berlin
  • gute EDV-Kenntnisse (mit moderner Bürosoftware, Microsoft Office, dem Internet und in üblicher Praxissoftware)
  • Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team selbstständige, empathische und engagierte Arbeitsweise
Sie haben noch Fragen?
Die Leiterin des Fachbereichs Kinder- und Jugendambulanzen I Sozialpädiatrische Zentren, Carolin Wolf, ist gern telefonisch für Sie da: 030 – 829998381.

Wir freuen uns auf Sie!
Sie möchten sich in einem vielfältigen Tätigkeitsbereich einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis zum 20.02.2023. Nutzen Sie einfach unser Bewerbungsportal oder schreiben Sie uns eine E‑Mail: job-4315@lebenshilfe-berlin.mhmhr.com. Bitte geben Sie bei der Bewerbung auch an, wo Sie unser Stellenangebot gefunden haben.

Lebenshilfe gGmbH | Heinrich-Heine-Str. 15 | 10179 Berlin
www.lebenshilfe-berlin.de
zur Onlinebewerbung